Dr. Stefanie Lübberding

Dr. Stefanie Lübberding, CSO

Seit April 2014 ist Dr. rer. nat. Stefanie Lübberding als Chief Science Officer verantwortlich für die wissenschaftliche Leitung bei Rosenpark Research. In dieser Funktion überwacht sie die praktische Durchführung klinischer Studien nach ICH-GCP/AMG und sichert damit den hohen Anspruch von Rosenpark Research an Datenqualität und Patientenwahl sowie den störungsfreien Verlauf von Studien. Als erfahrene klinische Wissenschaftlerin berät Dr. Stefanie Lübberding des Weiteren bei der Auswahl geeigneter Studiendesigns und Messverfahren, um auch schwierige Fragestellungen erfolgreich und evidenzbasiert zu beantworten. Im Rahmen von Investigator Initiated Trials (IIT) ist Dr. Lübberding verantwortlich für die statistische Analyse sowie das Medical Writing einschließlich erfolgreicher Publikation der Ergebnisse in angesehenen wissenschaftlichen Journalen.

Nach dem Studium der Kosmetikwissenschaft promovierte Dr. Stefanie Lübberding im Department Chemie der Universität Hamburg zum „Einfluss des Alters auf die Hautqualität von Männern und Frauen – Evaluierung mit biophysikalischen Messverfahren und klinischen Scores“. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Männerhaut, Hautalterung und die Evaluierung von geschlechtsspezifischen Unterschieden in der Hautphysiologie. Dr. Lübberding ist eine international anerkannte Expertin für nicht-invasive Messverfahren zur Bestimmung von Hautzuständen und Hautalterungszeichen und hat als Erstautor mehrere wissenschaftliche Publikationen zu ästhetischen Behandlungsoptionen wie Lasern, Fillern oder Radiofrequenzverfahren veröffentlicht.

Dr. Stefanie Lübberding sammelte Auslandserfahrung in Madrid und New York City.  Im Rahmen eigener Lehrveranstaltungen dozierte sie an der Universität Hamburg zu dermatologischen und kosmetologischen Fragestellungen sowie zu Literaturrecherche und biophysikalischen Messverfahren. 


Curriculum Vitae
Studienerfahrung
Publikationen

Dr. rer. nat. Stefanie Lübberding
Chief Science Officer
+49 (0)6151 62707.0
stefanie.luebberding[at]rosenparkresearch.de