Hautästhetik Gesicht – frischerer Teint, glattere Gesichtshaut

Dermaroller, Laserlicht und Radiofrequenzenergie fördern die Fähigkeit der Haut, sich bis ins hohe Alter selbst zu erneuern

Unsere Haut kann sich bis ins hohe Alter immer wieder selbst erneuern. Verschiedene Methoden der Hautoberflächenbehandlung fördern diese Fähigkeit und verleihen der Gesichtshaut neue Frische.

Micro-Needling täuscht der Haut mit mikrofeinen Nadelstichen Verletzungen vor. Sie produziert verstärkt Kollagen.

Bei der Laserbehandlung mit dem Solta Fraxel re:fine® setzen die Strahlen des fraktionierten Lasers winzige Verletzungspunkte in tieferen Hautschichten und regen das Gewebe zur Selbsterneuerung an.

Für die Hautstraffung mit Radiofrequenzenergie oder Ultraschall erreichen die Energiewellen die tiefsten Hautschichten. Die Haut gewinnt neue Spannkraft und gibt dem Gesicht Konturen zurück.