Fractora und Intracel – Fraktionierte Radiofrequenz für straffe Haut

Fraktionierte Radiofrequenz ist die neue Kombination zweier Verfahren zur Hautverjüngung: des Microneedling-Verfahrens, das der Dermaroller® nutzt, und der Radiofrequenz, deren Wirkung bereits bei der Thermage® und dem BodyTite™ -Verfahren zur Geltung kommt.

Was bewirkt Fraktionierte Radiofrequenz?

 Fraktionierte Radiofrequenz 

  • regt die Neubildung von Kollagen und Elastin an
  • strafft und erneuert runzelige Haut (Elastose), Falten und Oberlippenfältchen
  • verfeinert großporige Haut mildert Lichtschäden, Äderchen, Altersflecken
  • verbessert die Hautstruktur von Narben und Dehnungsstreifen 

Schon wenige Tage nach der Behandlung fühlt sich die Haut deutlich straffer an. Das Endresultat entwickelt sich über einen Zeitraum von drei bis vier Monaten.

Was wird gemacht?

Bei der Behandlung mit fraktionierter Radiofrequenz fungieren die Nadeln eines Handstücks als Elektroden. Je nach gewünschter Behandlungstiefe werden sie entweder nur leicht auf die Haut aufgesetzt oder tiefer in sie eingebracht. Mit bipolarer Radiofrequenz entsteht zwischen den Nadeln ein bis zu zwei Zentimeter tiefes, örtliches elektrisches Feld.

Fraktionierte Radiofrequenz regt die Haut zweifach zur Erneuerung an:

  • Durch ihre Erwärmung im elektrischen Feld zwischen den Nadeln ziehen sich die Kollagenfasern zusammen und stimulieren die Produktion von neuem Kollagen.
  • Die Mikroverletzungen regen die biologischen Selbstheilungskräfte der Haut an.

In der Rosenpark Klinik nutzen wir für die Behandlung mit fraktionierter Radiofrequenz die Systeme von Fractora® und Intracel.

Ist eine Betäubung notwendig?

Die Behandlung erfolgt in lokaler Betäubung durch Creme. Wir bitten Sie, eine Stunde vor Ihrem Termin zum Auftragen der Creme bei uns zu sein.

Ergänzende Möglichkeiten für Ihre angenehme, schmerzfreie Behandlung und weitere Informationen finden Sie unter Anästhesie.

Wann bin ich wieder einsatzfähig?

Im Grunde sofort. Als beabsichtigte Reaktion auf die Kollagen-Induktions-Therapie ist die Haut anschließend mehr oder weniger gerötet, ähnlich wie nach einem zu langen Sonnenbad. Wie stark die Hautreaktion ist, hängt von der Eindringtiefe und Intensität der Behandlung ab. Sie klingt in der Regel aber nach drei bis vier Tagen ab.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Infoblättern „Gesichtsverjüngung“, die Sie gerne bei uns kostenfrei anfordern können.

Sie interessieren sich für eine unverbindliche, persönliche Beratung zur Faltenbehandlung / Hautstraffung in der Rosenpark Klinik?  Sehr gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin.

Unsere Experten für Faltenbehandlung

Dr. Gerhard Sattler
Dr. Sonja Sattler
Dr. Birgit Buxmeyer
Dr. Christian Stanger

Experten-Tipp:

Dr. Sonja Sattler: „Fraktionierte Radiofrequenz vereint die Vorteile von Radiofrequenz und Microneedling in einer Behandlung – für deutlich straffere Haut an Gesicht und Körper.“

Das können Sie noch tun:

  • Nach der Behandlung empfiehlt unsere Kosmetikabteilung Ihnen gerne eine spezielle Hautpflege, um den Prozess der Hautstraffung zu begleiten.
  • Fraktionierte Radiofrequenz eignet sich auch zur Kombination mit anderen Verfahren, beispielsweise der Behandlung mit Botulinum und Fillern.